Swiss Nightlife Award - Logo
#SNA2016
Share

Das sind die Gewinner 2016!

21. February 2017

Heute durften bei den siebten Swiss Nightlife Awards, präsentiert von Carlsberg, wieder 13 glückliche Gewinner im Zürcher Komplex 457 eine goldene Eule entgegennehmen.

Bei den Locations waren die Zürcher dieses Jahr ganz stark: Das Raygrodski (THE Nightlife Bar), Frieda’s Büxe (Best Club) und das Plaza (Best Big Club) wurden ausgezeichnet.

Als «Best EDM DJ» geehrt wurde Remady – und das schon zum fünften Mal. Auch schon vier Nominierungen auf dem Buckel hat Ray Douglas, der Champion in der Kategorie «Best Open Format DJ». Er konnte heute endlich seine erste Eule abräumen. Und der international gefeierte Luciano bekam den Preis als «Best Electronia DJ».

Die beiden Nominations-Neulinge Absolut Techno (Best Event Serie) und Polaris Festival (Best Big Event) räumten direkt in ihrem ersten SNA-Jahr eine Trophäe ab. People in the City (Best Event) und das Montreux Jazz Festival (Best Festival) hingegen sind echte Wiederholungstäter: Beide waren auch letztes Jahr schon auf der Gewinnerliste vertreten. So auch das Basler Nordstern, dass dank Location-Wechsel jetzt aber als «Best New Location» punkten konnte.

Die beiden durch das OK vergebenen Special-Awards gingen an Seigi & Steli Sterkoudis und Mas Ricardo. Letzterer wurde für seine langjährigen herausragenden Beiträge zum Schweizer Nachtleben, mit denen er dieses bedeutend geprägt hat, mit dem «Lifetime Award» ausgezeichnet. Und Seigi & Steli Sterkoudis erhielten den «White Owl Award» – weil sie einfach ein Gastgeberduo sind, das in der Szene seinesgleichen sucht.

Durch die Show, die erstmals an einem Dienstagabend stattfand, führte das Moderatorenteam Fabienne Wernly und Marco Fritsche. Ein Highlight des Abends war für alle Anwesenden der Auftritt von Jax Jones feat. RAYE – und natürlich die Afterparty mit Sets von YALL und Ofenbach.

 

Und das sind die Gewinner im Überblick:

Best Event Serie: Absolut Techno (BS)

Best Event: People in the City (VD)

Best Big Event: Polaris Festival (VS)

Best Open Format DJ: Ray Douglas (ZH)

Best EDM DJ: Remady (ZH)

Best Electronica DJ: Luciano (GE)

THE Nightlife Bar: Raygrodski (ZH)

Best Club: Frieda’s Büxe (ZH)

Best Big Club: Plaza (ZH)

Best Festival: Montreux Jazz Festival (VD)

Best New Location: Nordstern (BS)

White Owl Award: Seigi & Steli Sterkoudis

Lifetime Award: Mas Ricardo

 

Pictures